Presse +

Massenmedien beschreiben die Realität nicht,

sie erzeugen sie.

ken jebsen
In: Björn Gschwendtner / Politische Köpfe im Porträt, Promedia 2021 (S. 97)

Berichte, Rezensionen und Veranstaltungen
Mai 2022 Die ersten Rezensionsexemplare werden versendet
Juni 2022 Verkaufsstart beim Label & Verlag "ars vobiscum"
*  *  *
29.6.2022 • Buchrezension von Claus Stille für
"Frische Sicht - Presseportal für unabhängigen Journalismus"
"Die beiden Bücher in einem Band sind so leicht nicht unter einem Begriff zu fassen und schon gar nicht einem einzigen Genre zuzuordnen. Wir haben es vielmehr mit einem breiten Spektrum zu tun, das im Buch zu aller Nutzen aufzublättern ist. Wir bekommen nicht selten beim Lesen ein Gefühl dafür, dass Alles mit Allem zusammenhängt und alles Sehen, wie Nietzsche wusste, perspektivisches Sehen ist. ... „SOS“ erfüllt in meinen Augen was es verspricht. Nämlich Gedanken zu transportieren, die Samen sind und keine Früchte. Dafür, dass der Samen keimt und daraus Früchte der Erkenntnis erwachsen, braucht es Zeit und Geduld. Damit das geschehen kann, sollten die Leser*innen durchaus ab und an im Buch innehalten und ein Zitat (die es in großer Fülle im Buch gibt) oder eine bestimmte Textstelle noch einmal oder sogar mehrfach wieder lesen. Vielen Dingen und Erscheinungen wird im Buch wirklich tief und auf den Grund gegangen. ... Überhaupt sollten wir das Buch immer in der Nähe griffbereit aufbewahren. Es ist ein wahrer Schatz. Gewissermaßen auch als Nachschlagewerk benutzbar, dank umfangreicher Quellen-Nachweise (Zitatseiten), Quellen-Nachweise (Textseiten), Literaturempfehlungen sowie eines Stichwort- und Namensregisters A-Z." Die gesamte Buchrezension kann HIER eingesehen werden. 
*  *  *
August 2022 Erste Kommentare & Fragen von Leserinnen & Lesern
"Wahrlich ein Vademecum für alle Lebenslagen, ein nützlicher Begleiter im Wortsinne (geh' mit mir!) - nicht nur gesellschaftspolitisch, sondern vor allem ganz persönlich im eigenen Leben.""Noch in keinem Buch habe ich eine solche Fülle an wertvollen Zitaten gefunden, dazu auch noch vorbildlich quellenbasiert recherchiert, wie in diesem unglaublichen Werk. Danke.""Welche Fleißarbeit im Zusammentragen so vieler Informationen, Meinungen und ganzheitlicher Anschauungen, wie die Welt funktioniert bzw. funktionieren könnte. Ein Wahnsinns-Werk!""Großartig die Idee der Aufmachung für zwei Bücher in einem Band. Sie verbinden sich wie zwei Hände, jede eigenständig wirksam und doch mit einem gemeinsamen Blick auf das Wesentliche!" "Sehr angenehm auch die verständliche Sprache mit zum Innehalten anregenden Absätzen. 
Jedes Kapitel behandelt ein Thema vertiefend und könnte ebenso für sich alleine stehen.""Bei aller Anerkennung: Warum ein so großes und schweres Buch mit abschreckendem Preis?
Hätte es ein günstiges Taschenbuch nicht auch getan, und damit mehr Menschen erreicht?""Oft bleibe ich beim etymologischen Fremdwörterverzeichnis hängen. Ein wahres Feuerwerk blitzartiger Erkenntnisse - und eine Fundgrube verborgener Weisheiten unserer Sprache."
*  *  *
September 2022 • Die website wird um zwei weitere Leseproben ergänzt
Dies geschah auf Wunsch der Autoren auf Grund der aktuellen Weltlage
sowie auf mehrfache Bitten aus der Leserschaft - herzlichen Dank!
*  *  *
Herbst & Winter 2022/23 • Lese-Reise von Herausgeber Harald im Spring
Einladungen von Buchhandlungen und Kulturschaffenden sind ab sofort möglich.
Ab Oktober werden hier Orte & Termine sowie Fotos & Berichte veröffentlicht.
*  *  *